Das Sofa ist Egon, das ²Sofa nun fertig

KMX Venom

Die Schwere Krankheit des KMX Venom.

Mein KMX Venom war krank – bei dem Namen vielleicht kein Wunder. Für mich eine harte Zeit, schließlich ist mir mein Trike ein unerschöpflicher Quell der Entspannung. Nach der Arbeit mit Vollgas die Nidda entlang, links, rechts und bald bin ich im Stadtwald. Die Hölle hoch und steil hinunter. Sliden, rutschen, schwitzen. Dann aus dem Wald raus. Mit 25 Km/h Handbremswende auf Schotter um 180°, dabei ordentlich in die Kurve gelegt. Stark eingelenkt, das Rad auf zwei Räder gestellt und balanciert. Zurück in die waagerechte und mit Schrittgeschwindigkeit in die Sterne geschaut und den Gedanken nachgehangen. Stehengeblieben und die Lichter Frankfurts geblickt – ich bin weit, weit weg von dem Getöse der Großstadt. Und dann war mein Sofa krank. Schwer krank. Per Mail habe ich mit Rainer Hovemann von Traix Cycles Kontakt aufgenommen, dann ein Anruf und super nett und kulant wurde mir beigestanden. Das Sofa wurde gehätschelt und getätschelt, warm eingepackt und mit viel heißer Milch mit Honig wieder gesund gepflegt. Nun steht… oder liegt es neben mir und erstrahlt wie eh und je. Und ich mit ihm. Besten Dank für diesen grandiosen Service!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.